Unser neues Luftgewehr

Andrea Kabs-Schlusen (Mi.) überreichte Schießmeister Roland Dorawa (r.) und Brudermeister Heinz Terschlüsen (li.) das Gewehr. Foto: SAN

 

Für Links- und Rechtshänder gleichermaßen geeignet ist das neue Luftgewehr, dass sich die St.-Michaelis-Schützenbruderschaft Dank einer Spende in Höhe von 1000 Euro von der Sparkasse am Niederrhein kaufen konnte.

„Das gute Stück hat einen Universalschaft“, sagt Brudermeister Heinz Terschlüsen und zeigt Geschäftsstellenleiterin Andrea Kabs-Schlusen den aus Nussbaum gefertigten Teil des Sportgeräts.

Schießmeister Roland Dorawa von den St.-Michaelis-Schützen erklärt weitere Vorzüge des Luftgewehrs, beispielsweise das erschütterungsfreie Pressluft-System. Über das neue Luftgewehr freuen sich auch die Jungschützinnen und Jungschützen der traditionsreichen Rheinberger Michaelis-Bruderschaft.

Quelle: rp-online.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*